Spitz an der Donau

8.6.2016

 WMW1386 Spitz an der Donau 18.6.2016, Abfahrt in der Nacht

Zum Vatertag habe ich von meinen Töchtern die Sonnwendfahrt in die Wachau mit dem MAJESTIC IMPERATOR TRAIN DE LUXE geschenkt bekommen. Am Samstag dem 18. Juni 2016 begann die Reise schon am Bahnsteig. Am roten Teppich mit einem Glas Sekt begrüßt und steigt man ein in eine andere Zeit. Dort wartet das opulente Interieur mit einladenden bequemen Sesseln und prächtig gedeckten Tischen. Man erlebt die K & K Geschichte und lasst den schnelllebigen Alltag hinter sich. Schnell lässt man die Stadt hinter sich, überquert die Donau in Tulln nach Krems und  gemütlich geht es Richtung Spitz, vorbei an Weinreben und Obstgärten. In Spitz wartet die Stadt, die Winzer und hunderte Besucher auf den Schiffen die auf der Donau dem Spektakel folgen.

Dann geht es los, Fakel um Fackel erleuchtet die Dunkelheit, die erste Raketen werden abgefeuert, Sonnwendfeuer werden entzunden. Eine Stunde vergeht wie im Flug rundum Feuer, Fakeln, und Feuerwerk. Man genießt das geboten beim einem Gläschen Wein aus der Wachau. Ein Erlebnis der Sonderklasse! Um 23.00 Uhr wartet der Zug und bringt uns zurück nach Wien. 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.