Ampflwang

20.6.2020

Ampflwang 1939
Museumsbesuch in Ampflwang

Ein sehr regnerischer Tag der 20. Juni 2020. Für das Museum und für den Ringlokschuppen ideal, allerdings die im Freien geparkten Fahrzeuge schauten nochmals trauriger aus. Es blutet einem das Herz ob des Zustandes so manches Fahrzeuges. Aber es ist toll das hier so viele Typen von Wagen und Lokraritäten stehen. Die Aufarbeitung der Loks muss eine gewaltige Aufgabe sein. Hut ab vor soviel Enthusiasmus. Die betriebsfähigen Fahrzeuge und die die gerade weider hegestellt werden sind eine Augenweide. Viel zu sehen und noch mehr zu lernen. Das war sicher nicht der letzte Besuch, auch wenn Ampfelwang nicht gerade ums Eck liegt.
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.